Datenschutzinformation

GIPRO GmbH - Isolatoren und Durchführungen

Präambel
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Datenschutzgesetzes. Nachfolgend informieren wir Sie darüber wer wir sind, sowie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sowohl beim Besuch unserer Website als auch im Zusammenhang einer Vertragsbeziehung bzw im Bereich Marketing. Nehmen Sie sich bitte die Zeit, unsere Datenschutzinformation zu lesen. Sie erklären, die nachstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen zu haben.

[Stand: 25. Mai 2018]

1. Rechtsgrundlage (EU-Datenschutz-Grundverordnung und Datenschutzgesetz 2018)

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (2016/679) schützt die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

2. Wer wir sind (verantwortliche Stelle) und Betreiber der Website

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung:

GIPRO GmbH
Wilhelm-Jentsch-Straße 2
8120 Peggau, Austria
PHON +43 3127 20940-0
FAX + 43 3127 20940 900
MAIL info@gipro.com

3. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die Sie uns durch die Nutzung unserer Website (inkl. aller Subseiten) und/oder als Kunde bzw Lieferant (Vertragspartner), Interessent oder als (potentieller) Mitarbeiter durch Angaben, entweder im Rahmen einer Anfrage, einer Kontaktaufnahme bzw im Zusammenhang mit Verträgen und bei Veranstaltungen zur Verfügung stellen. Die Datenverarbeitungen nehmen wir zu folgenden Zwecken auf Basis der angeführten Rechtsgrundlagen:

• Betrieb unserer Webseite
• Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen, Anbahnung und Verwaltung aller Verträge im Zusammenhang mit unserem Geschäftsbetrieb
• Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen sowie zur Durchsetzung- bzw Abwehr von Ansprüchen
• Marketing und Werbung zu eigenen Zwecken

Die aufgelisteten Verarbeitungstätigkeiten führen wir auf Basis folgender Rechtsgrundlagen durch:

• Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO wenn wir diese im Einzelfall von Ihnen eingeholt haben,
• Vertragsannahme- und -erfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO, damit wir Ihre Anfrage oder Bestellung abwickeln können, bzw um sonstige Verträge mit Ihnen vorzubereiten, abzuschließen und zu verwalten,
• Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gemäß Art 6 Abs 1 lit c DSGVO – beispielsweise Aufbewahrungspflichten nach dem UGB bzw der BAO.
• Marketing und Werbung bzw. ein sonstiges berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Als Interessent, Kunde oder unser Vertragspartner möchten wir Sie gerne aktuell und konkret über Neuerungen und Angebote unserer Produkte und Dienstleistungen informieren. Wenn Sie keine Einwilligung erteilen, erheben wir nur jene Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt und die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten und zu verbessern, dazu zählen: (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderung, Zugriffsstatus/http-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website und Browser von der die Anfrage kommt, Betriebssystem und deren Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.)

4. Cookies & Plugins

4.1. Allgemeine Erklärung

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, um diese benutzerfreundlicher zu gestalten und Ihnen als Nutzer maßgeschneiderte Inhalte liefern zu können. Wir setzen auf unserer Website keine Cookies ein, die Informationen sammeln, durch die Sie direkt persönlich identifiziert werden können. Cookies sind für die Nutzung von unserer Website teilweise erforderlich. Wenn Sie keine Einwilligung erteilen, verarbeiten wir nur technisch unbedingt erforderliche Informationen, die durch Cookies erhoben werden.

Cookies sind sehr kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse seiner Nutzung unserer Website ermöglichen. Einige Cookies sind sehr nützlich, da sie die Benutzererfahrung beim erneuten Aufruf einer Website, die Sie besucht haben, verbessern können.

4.2. Arten von Cookies

Es gibt unterschiedliche Arten von Cookies, wobei im Wesentlichen 3 Arten unterschieden werden:

4.2.1. Funktionalitäts-Cookies (notwendige Cookies)

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie unsere Website in vollem Umfang nutzen zu können. Dies kann beispielsweise das Speichern von Benutzereinstellungen oder das Speichern Ihrer Daten bei der Kontaktaufnahme, bei einer Registrierung etc. sein. Diese Cookies dienen dazu, dass Sie Felder nicht öfter ausfüllen müssen. Die durch Funktionalitäts-Cookies gesammelten Informationen beziehen sich ausschließlich auf die von Ihnen besuchte Website, es werden keine Informationen über Ihr Surfverhalten auf anderen Websites gesammelt.

4.2.2. Performance- bzw. Webanalyse-Cookies

Diese Cookies sammeln anonymisiert – d.h. ohne, dass dadurch ein Rückschluss auf Sie möglich ist – Informationen über die Nutzungsgewohnheiten der Besucher einer Website oder eines Apps. Eine solche Information kann beispielsweise sein, zu welcher Uhrzeit die meisten Zugriffe auf die entsprechende Website erfolgen oder welche (Sub-)Seiten am häufigsten besucht werden. Diese Informationen werden mittels Performance- bzw. Webanalysetools zusammengefasst und ausgewertet, mit dem Zweck, Erkenntnisse über die Nutzung, Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität von Websites bzw. Apps zu erhalten und diese laufend weiterentwickeln zu können. Daher sind diese Cookies für die Verbesserung der Qualität unserer Produkte bedeutend. Des Weiteren werden derartige Cookies eingesetzt, um die Anzahl an Seitenaufrufen und weitere Indikatoren für die Performance von Websites oder Apps zu analysieren

4.2.3. Cookies von Drittanbietern (Third Party Cookies)

Diese Cookies werden nicht von der gerade besuchten Website angelegt, sondern von einem anderen Anbieter (= Drittanbieter). Der Drittanbieter, im Regelfall ein Werbetreibender, kann durch diese Cookies Ihre Besuche auf allen Seiten nachverfolgen, auf denen Werbung des Drittanbieters angezeigt wird. Die Website, die gerade besucht wird, hat auf die Drittanbieter bzw. deren Cookies keinen Einfluss; sie wechseln auch - je nach Werbemittelschaltung. Manche Browser erlauben es, gezielt Cookies von Drittanbietern zu blockieren. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier:

Um das Setzen von Cookies generell zu vermeiden, müssen Sie Ihren Browser so einstellen, dass diese nur mit Ihrem Einverständnis erstellt oder abgelehnt werden. Die Verfahren zur Verwaltung und Löschung von Cookies sind unterschiedlich, je nachdem welchen Browser Sie verwenden. Um herauszufinden, wie Sie das in einem bestimmten Browser machen, können Sie seine integrierte Hilfe-Funktion nutzen oder alternativ http://www.aboutcookies.org aufrufen, wo Schritt für Schritt erklärt wird, wie sich Cookies in den meisten gängigen Browsern verwalten und löschen lassen.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass ohne das Setzen von Cookies gewisse Bereiche unserer Webseite nur eingeschränkt verwendet werden können.

Mit Erteilung Ihrer ausdrücklichen Einwilligung durch Klick auf den „OK" Button im Cookie Banner auf unserer Startseite stimmen Sie dem Einsatz vorher aufgeführter Cookies & folgender Plugins zu:

5. Plugins

5.1. Allgemeine Erklärung

Plugins sind Erweiterungen für externe Seiten, die ein Teilen der Inhalte mit sozialen Gruppen ermöglichen. Die Einbettung eines Plugins hat zur Folge, dass, bei entsprechender Programmierung, bei jedem Aufruf der Internetseite automatisch und unabhängig davon, ob die Funktion durch Anklicken genutzt wird, Daten an den Anbieter des Plugins übertragen werden. Bei einer datenschutzfreundlichen Voreinstellung werden Daten nur dann übertragen, wenn das Plugin aktiv angeklickt wird.

5.1.1. Google Analytics

Auf unserer Website nutzen wir den Webanalysedienst Google Analytics der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google"). Google Analytics verwendet Cookies, welche auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Websitenutzung ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen gegenüber Website-Betreibern zu erbringen.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktiver IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/

5.1.2. Hotjar

Für die Verbesserung der Nutzererfahrung auf unserer Website setzen wir die Software Hotjar (http://www.hotjar.com, 3 Lyons Range, 20 Bisazza Street, Sliema SLM 1640, Malta, Europe) ein. Mittels Hotjar können wir das Nutzerverhalten (Mausbewegungen, Klicks, Scrollhöhe etc.) auf unseren Internetseiten messen und auswerten. Zu diesem Zweck setzt Hotjar Cookies auf Endgeräten der Nutzer und kann Daten von Nutzern wie z.B. Browser-Informationen, Betriebssystem, Verweildauer auf der Seite etc. speichern. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Hotjar finden Sie unter www.hotjar.com/privacy.

6. Erfassung anonymer Daten und Informationen

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Webseite, d.h. bei jedem Abruf oder Versuch eines Abrufs einer Datei auf diesem Server, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert (Logfile). Diese Daten sind nicht personenbezogen; es ist uns daher nicht möglich nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat. Im Detail wird über jeden Seitenaufruf folgender Datensatz gespeichert: (Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, übertragene Datenmenge, Mitteilung, ob der Aufruf erfolgreich war, Mitteilung, warum ein Aufruf ggf. fehlgeschlagen ist, der Name Ihres Internet Service Providers, über den Sie auf unsere Website gelangen, eventuell das Betriebssystem und die Browsersoftware Ihres Computers sowie die Webseite von der aus Sie uns besuchen.

Alle genannten Daten werten wir bzw. unsere Auftragsverarbeiter nur zu statistischen Zwecken, mit dem Ziel, unsere Webseite für Sie zu verbessern, aus.

Soweit technisch möglich und zumutbar, ist die Nutzung aller von uns angebotenen Dienste auch ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

7. Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit über ein Kontaktformular auf unserer Webseite Anfragen an uns zu senden. Wenn Sie mit uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular Kontakt aufnehmen, speichern wir die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Name, Position, Abteilung, Firma, Telefonnummer und die im Freitext angegebenen), um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

8. Allgemeine Informationen zur Datenlöschung

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie als User der Website und/oder Kunde/Vertragspartner bzw Interessent die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind, oder wenn deren Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird. Daten zu Abrechnungszwecken, zur Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen oder zu buchhalterischen Zwecken sind vom Löschungsverlangen nicht umfasst.

Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert.

Darüber hinaus werden Ihre personenbezogene Daten gelöscht, wenn der Rechtsgrund für deren weitere Speicherung wegfällt.

9. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung betroffene Person

9.1. Recht auf Auskunft

Als betroffene Person haben Sie das Recht, von uns jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

9.2. Recht auf Berichtigung

Als betroffene Person haben Sie das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

9.3. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Als Betroffener haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern kein Grund vorliegt, der einer Löschung entgegensteht.

9.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Als Betroffener haben Sie das Recht, von uns als verantwortlicher Stelle die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn kein zwingender Grund dagegenspricht.

9.5. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit (Datenportabilität)

Als Betroffener haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch Sie als betroffene Person uns als Verantwortlichem bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner haben Sie als Betroffener bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von uns als Verantwortlichem an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

9.6. Recht auf Widerspruch

Als Betroffener haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen, eine Interessenabwägung erfolgt in diesem Fall nicht.

9.7. Geltendmachung der Betroffenenrechte und Beschwerderecht

Zur Geltendmachung der Betroffenenrechte oder bei Fragen zu der Sie betreffenden Datenverarbeitung, wenden Sie sich bitte entweder per E-Mail an info@gipro.com oder per Post an GIPRO GmbH, Wilhelm-Jentsch-Straße 2, 8120 Peggau. Bitte führen Sie im Betreff „Datenschutz" an, damit wir eine entsprechende Zuordnung vornehmen können. Während der Geschäftszeiten können Sie uns auch telefonisch unter +43 3127 20940 erreichen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt, würden wir uns zunächst freuen, wenn Sie den direkten Kontakt mit uns suchen. Unabhängig davon haben Sie als Betroffener das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde als Aufsichtsbehörde, zu beschweren. Sie erreichen die Datenschutzbehörde unter https://www.dsb.gv.at/.

Wir behalten uns das Recht vor, die in dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung an eine veränderte Gesetzgebung oder Rechtsprechung anzupassen. Gültig ist die jeweils hier veröffentlichte Version.