Isolatoren und Durchführungen

Gießharz-Isolatoren und Durchführungen WIKI

Alles, was Sie schon immer über Epoxy-Isolatoren und Epoxy-Durchführungen wissen wollten, ihre wichtigsten Eigenschaften, die technischen Hintergründe und den Fertigungsprozess.

  • Was ist ein isolierter Abschluss-Stecker?
    Kabel-End-Stecker werden in Mittelspannungs-Kabelsteckern verwendet. Es gibt zwei weithin akzeptierte und standardisierte Konus-Formen: Außen- und Innenkonus - jeder hat seine eigenen Vorteile. Zum Beispiel weist das Innenkonus-System normalerweise eine höhere mechanische Stabilität auf, während das Außen-Konussystem eine größere Flexibilität für die Montage auf verschiedenen Kabelkonstruktionen bietet. Plug-in-Durchführungen werden für flüssigkeitsgefüllte Transformatoren und alle anderen Arten von Mittelspannungsnetzen mit den einschlägigen Normen EN 50180 und EN 50181 für diese Anwendungen ausgerüstet. In den letzten Jahren hat sich der Typ-C-Außenkonus als die am häufigsten verwendete Verbindungsart in Verteilnetzen etabliert. Die Steigerung der Energiedichte in den Netzwerken hat einige Änderungen erforderlich gemacht, um den Verwendungsbereich dieser Art von Buchse von 630 A auf 1250 A Nennstrom zu erhöhen. (> Mehr über Stecker-Lösungen)

  • Was sind Aliphatische Epoxidharze?
    Aliphatische Epoxidharze werden üblicherweise durch Glycidylation von aliphatischen Alkoholen oder Polyolen gewonnen. Die resultierenden Harze können mono- (z.B. Dodecanol glycidylether), difunktionelle (Butandioldiglycidylether) oder höherer Funktionalität (z Trimethylolpropantriglycidylether) sein. Diese Harze zeigen typischerweise eine niedrige Viskosität bei Raumtemperatur und werden oft als Reaktivverdünner bezeichnet. Sie werden selten allein, sondern vielmehr zum Modifizieren verwendet, um die Viskosität von anderen Epoxidharzen zu verändern. Dies hat zu dem Begriff "modifizierte Epoxyharze“ geführt, womit diese viskositätsreduzierenden Reaktivverdünner bezeichnet werden. Eine verwandte Klasse ist cycloaliphatisches Epoxyharz, das eine oder mehrere cycloaliphatische Ringe im Molekül enthält. Diese Klasse bietet nicht nur eine niedrige Viskosität bei Raumtemperatur, sondern bietet deutlich höhere Temperaturbeständigkeit als die aliphatischen Epoxy-Verdünnungsmittel. Allerdings ist die Reaktivität sehr niedrig im Vergleich zu anderen Klassen von Epoxyharz und es ist normalerweise erforderlich, Härtungsbeschleuniger zu verwenden, die für hohe Temperatur geeignet sind.

  • Was ist Automatisches Druckgelierverfahren (ADG)?
    Nach der Vorbereitung und dem Mischen wird das Gießharz unter Druck in die Form gegossen, die auf einer Formschließmaschine fixiert ist. Verarbeitung unter Druck ist in diesem Fall wichtig, da Schrumpfung des Gussstückes während des Härtungsprozesses vermieden werden sollte.

    Insulator-Manufacturing-Machine-GIPRO

    Die meisten modernen Epoxy-Isolatoren sind mit diesem Verfahren gegossen. Für Isolatoren oder Buchsen mit komplexen Geometrien kann das Vakuumgussverfahren verwendet werden.

  • Was sind Dachleitungsisolatoren?
    Auf Elektrolokomotiven kann es elektrische Dachleitungsverbindungen zwischen den verschiedenen Pantographen (Stromabnehmern) geben. Zum Schutz der Lokomotive werden Isolatoren für die elektrische Absicherung verwendet. Ein anderer Begriff für diese ist Pin-Isolatoren. Alle Begriffe, zusammen mit Pantograph-Isolator gehören zu der Kategorie der Bahntechnik-Isolatoren.

  • Was sind Dritte-Schiene-Isolatoren?
    Dritte-Schiene-Systeme sind ein Mittel zur Bereitstellung von elektrischer Antriebsleistung für Züge, und sie verwenden für diesen Zweck eine zusätzliche Schiene ("Stromschiene" genannt). Auf den meisten Systemen wird die Stromschiene auf der Schwelle und außerhalb der Laufschienen platziert.



    Die Stromschiene wird auf Keramikisolatoren, Epoxid Isolatoren oder isolierten Klammern geführt, in der Regel im Abstand von etwa 3 Metern. In den letzten Jahren wurden die veralteten Keramik Isolatoren mehr und mehr durch Epoxy Stromschienen- Isolatoren ersetzt. Der Vorteil der Gießharzisolatoren besteht in der Möglichkeit, die gegebene Einbausituation der bestehenden Stromschiene zu belassen, keine größeren baulichen Veränderungen werden notwendig. Stromschienenisolatoren können in nahezu jeder gewünschten Geometrie und Design gegossen werden und sind daher sehr flexibel.

  • Was ist die Durchschlagsspannung oder Durchschlagsfestigkeit?
    Wenn sie einer ausreichend hohen Spannung ausgesetzt werden, leiden Isolatoren am Phänomen des elektrischen Durchschlags. Epoxidharze bieten eine sehr hohe elektrische Durchschlagsfestigkeit. Diese Stärke variiert für Indoor Epoxidharze von 30 bis 40 kV / mm und für Outdoor Epoxidharze von 20 bis 35 kV / mm. Epoxy Isolatoren zeichnen sich somit durch eine sehr gute Isolationsfähigkeit auch bei geringer Wandstärke aus - unter der Bedingung, dass sie richtig hergestellt wurden.

  • Was sind Durchführungsplatten?
    Mittelspannungsdurchführungen und Hochspannungsdurchführungsplatten sind in verschiedenen elektrischen Geräten, wie Messwandlern, ölgefüllten Transformatoren und anderen Mittelspannungsanlagen eingesetzt.

  • Was sind Cycloaliphatische Epoxidharze?
    Cycloaliphatische Epoxidharze (CEP) sind Hochleistungs-Produkte für den Einsatz in Klebstoffen, Bauwesen, Elektrotechnik, Composite und vielen anderen Anwendungen, bei denen eine verbesserte Außenbeständigkeit, im Vergleich zu Standard-Bisphenol A oder Bisphenol F-diglycidylether Epoxidharzen, benötigt wird.

  • Was ist ein Elektro-Isolator?
    Ein elektrischer Isolator (Elektro-Isolator oder Elektrik-Isolator) ist ein Bauteil, dessen interne elektrische Ladungen nicht frei fließen und es deshalb nahezu unmöglich machen, einen elektrischen Strom unter dem Einfluss eines elektrischen Feldes durchzulassen.

    Freiluft-Standard-Stuetzer-Isolator-Epoxy-Giessharz-GIPRO

    Verwendbare Materialien sind Glas, Porzellan, Glas-Fasern, Silikone und Epoxidharze. Die Isolationsfähigkeit hängt von dem verwendeten Material, dem Abstand zwischen dem Strom und dem Erdpotenzial und der angelegten Spannung ab. Diese wird auch als Durchschlagsspannung bezeichnet.

  • Was sind Epoxidharze?
    Epoxidharz-Formulierungen sind wichtig in der Elektronikindustrie und werden in Motoren, Generatoren, Transformatoren, Schaltanlagen, Durchführungen, und Isolatoren eingesetzt. Epoxidharze sind ausgezeichnete elektrische Isolatoren und schützen elektrische Komponenten von Kurzschlüssen, Staub und Feuchtigkeit in der Elektronikindustrie. Epoxidharze sind das Primärharz im Umspritzen integrierter Schaltungen, Transistoren und Hybridschaltungen und Herstellung von Leiterplatten.

  • Was ist ein Gießharz Isolator?
    Ein elektrischer Isolator wird aus Epoxidharz und Härter gegossen. Isolatoren können aus einem Indoor-Epoxidharzsystem wie ein Bisphenol A-Epichlorhydrin-Harz und einem Anhydrid-Härter sowie aus einem UV und Wetterfesten Outdoor- Epoxidharz-System wie einem cycloaliphatischen Epoxidharz und Härter hergestellt werden.

  • Was ist Hochspannung?
    Für Spannungskategorien existieren verschiedene Skalen. GIPRO sieht Werte von 72.000 V (72 kV) und darüber zum Hochspannungsbereich gehörig.

  • Was ist ein Isolator?
    Ein elektrischer Isolator ist ein Material, dessen interne elektrische Ladungen nicht frei fließen und es deshalb nahezu unmöglich machen, einen elektrischen Strom unter dem Einfluss eines elektrischen Feldes durchzulassen. Verwendbare Materialien sind Glas, Porzellan, Glas-Fasern, Silikone und Epoxidharze. Die Isolationsfähigkeit hängt von dem verwendeten Material, dem Abstand zwischen dem Strom und dem Erdpotenzial und der angelegten Spannung ab. Diese wird auch als Durchschlagsspannung bezeichnet.

  • Was versteht man unter Isolatorentechnik?
    Die Gesamtauslegung eines Elektro-Isolators erfordert die umfassende Kombination verschiedener Fachrichtungen: Elektrotechnik, Physik, Chemie, Produktions- und Prozess-Know-How. Neben den elektrischen Anforderungen sind insbesondere statische und mechanische Belastungen und Alterungsprozesse professionell zu berücksichtigen, um eine sichere Funktion und lange Lebensdauer des Isolators sicherzustellen.

  • Was sind Isolierte Endstücke?
    Schraubeinsätze oder Back Plugs sind eine andere Bezeichnung für Abschlussstecker, die als isolierendes Ende für Mittelspannungskabelverbindungen oder Kabelanschlüssen von Außenkonusverbindungen verwendet werden.

    Mittelspannungs-Isolatoren für Kabelstecker

    GIPRO ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung von solchen Endsteckern mit einer jährlich erzeugten Menge von mehreren hunderttausend Abschlusssteckern.

  • Was ist ein Leistungsschalter Mittelspannung?
    Dies sind spezielle Schalter, die die nachgelagerten Anlagen vor Schäden durch eine Überlast oder einen Kurzschluss schützen. Solche Leistungsschalter können in unterschiedlichen Varianten ausgeführt sein. Häufig kommen dafür Vakuumschaltröhren zum Einsatz, die in isolierenden Gehäusen eingebettet sind. Solche Sicherungsgehäuse können beispielsweise aus Gießharz gefertigt werden. Sie dazu die Isolatoren für die Mittelspannung.

  • Was ist Niederspannung?
    Für Spannungskategorien existieren verschiedene Skalen. GIPRO sieht Werte von 0 bis 1000 V (1 kV) der Niederspannung zugehörig.

  • Was ist ein Niederspannungs-Stützer?
    Diese Isolatoren können aus Epoxidharz oder Polyester hergestellt sein und werden vor allem in Niederspannungsschaltanlagen für die Unterstützung von Sammelschienen verwendet.

  • Was ist Mittelspannung?
    Für Spannungskategorien existieren verschiedene Skalen. GIPRO sieht Werte von 1000 V (1 kV) bis 72.000 V (72 kV) der Mittelspannung zugehörig.

  • Wie legt man Mittelspannungs-Durchführungen aus?
    Um eine sichere und effiziente neue Mittelspannungsdurchführung aus Epoxidharz zu entwickeln, sollten Sie nicht nur das Know-how über die elektrischen Anforderungen aufgrund gültiger Standards in Ihrem Anwendungsgebiet haben, sondern auch über die Eigenschaften von Gießharzen und die Anforderungen bei der Herstellung Bescheid wissen.

    Epoxy Bolzendurchführungen Mittelspannung kundenspezifisch

    GIPRO hat langjährige Erfahrung in der Herstellung von sicheren und gasdichten Mittelspannungsdurchführungen mit sehr niedrigen Teilentladungswerten, die in ölisolierten oder gasisolierten Schaltanlagen eingesetzt werden. Unsere technischen Vertriebsmitarbeiter und Ingenieure können Sie schnell und einfach dabei unterstützen, Ihre Mittelspannungsdurchführung zu entwickeln.

  • Wie legt man Mittelspannungsisolatoren aus?
    Um einen sicheren und effizienten neuen Epoxidharzisolator für die Mittelspannung zu entwickeln, sollten Sie nicht nur Know-how über die elektrischen Anforderungen entsprechend der gültigen Normen des Anwendungsgebiet haben, sondern auch über die Eigenschaften von Gießharzen und die Anforderungen bei der Herstellung Bescheid wissen. Die technischen Vertriebsmitarbeiter und Ingenieure von GIPRO können Ihnen schnell und einfach Beratung bieten, wie Sie Ihren Isolator optimal gestalten.

  • Was sind Pantograph Isolatoren?
    Pantographen sind technische Geräte, die Strom von Oberleitungen oder Stromschienen abnehmen. Pantographen werden für Straßenbahnen und andere leichte Schienenfahrzeuge eingesetzt, die normalerweise zwischen 750 V und 3 kV laufen, einige auch bis zu 6 kV und für Eisenbahnfahrzeuge, die hauptsächlich zwischen 15 kV und 25 kV laufen.

    Pantograph-Stuetzisolator-25kV-Bahntechnik-GIPRO

    Die Pantograph-Isolatoren schützen das Zugdach vor dem elektrischen Strom, der durch den Stromabnehmer geht. Pantograph Isolatoren gibt es für bis zu 3 kV, 6 kV und bis 25 kV in verschiedenen Höhen und Formen. Wichtig ist die Festlegung des Mindestsicherheitsabstands und der minimalen Kriechweglänge, entsprechend der EN 50124. Die technischen Voraussetzungen sind aufgrund des Verschmutzungsgrades und der Überspannungskategorie der jeweiligen Bahnnormen gegeben.

  • Was sind Smart-Grid Sensoren?
    Warum muss das Stromnetz muss immer intelligenter werden? Durch die zunehmende Anzahl an kleineren Stromerzeugern und unregelmäßigen Einspeisern in das Stromnetz, wie zB Windenergie oder Photovoltaik, müssen die Netzbetreiber das Netz besser steuern können. Dafür sind zusätzliche Meßpunkte im Netz notwendig. Moderne Smart-Grid Sensoren sind immer kompakter werdende Meßgeräte um Strom und Spannung auch in einem Mittelspannungsnetz feststellen zu können. Die innovative Sensorik und Elektronik muss vor der hohen Betriebsspannung durch ein sehr gut isolierendes Material wie Epoxidharz geschützt werden. Beispiele für Mittelspannungs Smart-Grid Sensoren aus Gießharz finden Sie hier.

  • Was sind Straßenbahn Isolatoren?
    Der Stromabnehmer von Straßenbahnen (Pantograph) muss gegen das Zugdach elektrisch isoliert werden.

    Freiluft-Pantograph-Stuetzer-Isolator-3kV-ISO54b-Bahntechnik-GIPRO

    Daher werden Straßenbahnisolatoren in unterschiedlicher Höhe, Form und Kriechstrecke mit Spannungspegeln zwischen 750 V und 6 kV eingesetzt. Die verwendeten Stützisolatoren sind aus UV-stabilem cycloaliphatischem Epoxidharz (CEP) hergestellt.

  • Was sind Stromschienen Isolatoren?
    Stromschienen-Systeme sind ein Mittel zur Bereitstellung von elektrischer Antriebsleistung für Züge und sie verwenden zu diesem Zweck eine zusätzliche Schiene ("Stromschiene" genannt). Auf den meisten Systemen wird die Stromschiene auf der Schwelle und außerhalb der Laufschienen platziert. Die Stromschiene wird auf Keramikisolatoren, Epoxid Isolatoren oder isolierten Klammern geführt, in der Regel im Abstand von etwa 3 Metern.
    In den letzten Jahren wurden die veralteten Porzellan Isolatoren mehr und mehr durch Epoxy Stromschienen- Isolatoren ersetzt. Der Vorteil der Gießharzisolatoren besteht in der Möglichkeit, die gegebene Einbausituation der bestehenden Stromschiene zu belassen, keine größeren baulichen Veränderungen werden notwendig. Stromschienenisolatoren können in nahezu jeder gewünschten Geometrie und Design gegossen werden und sind daher sehr flexibel.

  • Was ist ein Stützisolator?
    Isolatoren die als Stützer oder Abstandhalter dienen sind in ihrer Grundform weit verbreitet. Solche Isolatoren gibt es aus unterschiedlichen Isoliermaterialien, wie zB Keramik, Silkon-GfK-Verbund, Thermoplasten und aus unterschiedlichen Gießharzen für Innen- und Freiluftanwendungen.

    Elektro-Stuetzisolatoren-Epoxy-Giessharz-GIPRO

    Stützisolatoren stellt GIPRO zum Teil in einer kleineren Auswahl an Standardisolatoren für Nieder- und Mittelspannung her, konzentriert sich aber überwiegend auf kundenspezifische Isolatoren mit besonderen Anforderungen an mechanische Festigkeiten oder Formgebung. Eine Auswahl finden Sie in diesen Bereichen: Stützer für Mittelspannung, Stützer für Hochspannung, Stützer für Bahntechnik.

  • Was sind Teilentladungen in Isolatoren und Durchführungen
    Teilentladungen kommen vorwiegend bei Wechselspannung in Fehlstellen von Isolationen vor. Fehlstellen können Luftblasen, Vakuolen, Fremdpartikel, Schichtungen oder Ablösungen des Isoliationsmediums vom Leiter sein. Es kommt dabei nicht unmittelbar zum Durchschlag, da der Energie- und Ladungsumsatz solcher Entladungen sehr klein ist, sie haben aber eine kontinuerliche Erosionswirkung auf den organischen Isolierstoff. Dies kann mit der Zeit und abhängig von viele Variablen zu einem sogenannten Erosionsdurchschlag führen.



    Um dies im laufenden Betrieb von Transformatoren, Messwandlern oder Schaltanlagen zu vermeiden, werden Isolatoren und Durchführungen vor Auslieferung einer Teilentladungsprüfung unterzogen und nur ausgezeichnet isolierende Teile zur Auslieferung gebracht.

  • Was ist Vakuum-Gießharzverguss?
    Harz und Härter werden unter Vakuum zusammengeführt, gemischt und dann unter Vakuum in das Werkzeug gegossen. Mit dieser Technologie können auch Epoxy-Isolatoren und Epoxy-Durchführungen vergossen werden, die komplexe Geometrien aufweisen oder die größer sind als die Werkzeugaufspannflächen üblicher Schließmaschinen. GIPRO stellt auch einen der größten Epoxy Recloser Pole in der Vakuumkammer her.

elektrischer Überschlag beim Test von Isolatoren von GIPRO